Tour de Soziokultur

Das aktuelle Projekt des Landesverbandes

Projekt

Tour de Soziokultur

Nach 30-jähriger Arbeit des LV Soziokultur und im Zuge des aktuellen Geschehens fragen wir uns, wie die IST-Situation der soziokulturellen Zentren und Initiativen im Land aussieht. Was ist an soziokulturellem Leben in MV übriggeblieben? Existiert die oft beschworene Vielfalt noch? Was ist nötig, um ein lebendiges soziokulturelles Leben zu ermöglichen und zukunftsfähig zu verstetigen? Mit Unterstützung des Fonds Soziokultur und dem Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern haben wir das Projekt „Tour de Soziokultur MV“ ins Leben gerufen und wollen Impulse für zukunftsfähige soziokulturelle Formate in MV geben sowie die soziokulturellen Akteur*innen zur Selbstreflexion animieren. Geplant sind Umfragen, Vor-Ort-Besuche, Regionaltreffen und Qualifizierungen. Zentren und Initiativen sollen gestärkt werden um zukunftsfähig zu sein und dem Rechtsruck – gerade im ländlichen Raum von MV – besser begegnen zu können. Diese Aktivitäten starteten Anfang Oktober 2022 und dauern bis Ende Oktober 2023. Die Beiträge der Mitglieder werden gesammelt, ausgewertet und den Mitgliedern präsentiert. Dafür wird es ausgiebig Raum für Diskussionen geben. Bei einem Fachtag „Zukunftsfähigkeit der Soziokultur“ am 05. Oktober 2023 stellt der LV die Ergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit mit Vertretern aus Kunst, Kultur und Politik vor und formuliert die Bedarfe und Forderungen zur Erarbeitung neuer Konzepte zur Umsetzung der „neuen“ Soziokultur in MV. 

 

Zukunftsfähigkeit der Soziokultur in MV

Ansprechpartnerin: Laura Armborst

Unsere Förderer:

X