Jugendkunst e.V.

 

Stralsund

Vorpommern-Rügen

Jugendsozialarbeit im SPEICHER_Haus

Der Jugendkunst e.V. ist Betreiber des SPEICHERS in Stralsund. SPEICHER_Haus für: Inklusion, Tradition, Begegnung, Jugendsozialarbeit und berufliche Orientierung, Jugendkunst und Kreativität. Der Verein leistet Jugendarbeit mit den Mitteln der Kunst, ohne jedoch dabei für Jugendliche „Schutzräume“ zu schaffen.

Der Speicher mit multifunktionalen Räumen wird von allen genutzt und von vielen verantwortet. Die Nutzer sind nicht mehr auf die von ihnen gemieteten Räume beschränkt, sondern können für ihre Aktivitäten die jeweils passenden Orte, wie Ateliers, Café und Werkstätten nutzen, z. B. das wöchentlich stattfindende Offene Atelier. In der Spielkartenfabrik arbeiten Sozialstundenleistende und Werkstattmitarbeiter gemeinsam und lernen von einander. 

Der Speicher ist Ort für Alle. Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Aussehen, soziale Herkunft, Sprache, Behinderungen, Alter und Geschlecht spielen keine Rolle. Ganz im Sinne eines soziokulturellen Hauses.

Vision eines Tages in 5 Jahren: Morgens treffen sich die »Töpferomis« mit Kathrin Jacobs in der Keramikwerkstatt, während die Firma Hansedruck eine neue digitale Druckmaschine geliefert bekommt. Mit dem Öffnen der Spielkartenfabrik beginnt eine Touri-Führung, die nach dem gemeinsamen Drucken bei einem Kaffee im Freizeittreff Bleicheneck freudig endet. 
In der Küche des Bleichenecks wird ein gemeinsames Mittagessen für alle Angestellten im Haus gekocht. Danach beginnt eine Schulklasse aus Berlin Neukölln zunächst die Führung in der Spielkartenfabrik und danach einen Spielkartendruck in den Atelierräumen. 

 

Jugendkunst e.V.

Adresse: Katharinenberg 35, 18439 Stralsund
E-Mail: svea@speicheramkatharinenberg.de

Webseite: www.speicheramkatharinenberg.de

Abends beginnt das offene Atelier mit einem experimentellen Videofilm von Peter Beyer im Stralsund Museum. Florian Först plant nach seinem bestandenen Architekturstudium den Bau des neuen Residenzhauses für Artists in Residence und Erasmus-Studenten. Der österreichische Künstler Jacob Schieche startet im Wachskleid »Victoria« von Jorinde Gustavs seinen Seiltanz zum Mond.

Weitere Mitglieder

Die Beginen e.V.

Die Beginen e.V.

Kulturverein Schloss Broock e.V.

Kulturverein Schloss Broock e.V.

Kulturverein Nordischer Klang e.V.

Kulturverein Nordischer Klang e.V.

Europäische Akademie der Heilenden Kräfte e.V.

Europäische Akademie der Heilenden Kräfte e.V.

X